Erfolgreiche Strobler Langläufer

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen traf man sich zum dritten Bewerb des Salzkammergutcups am Thalgauberg auf der Wasenmoosloipe.

Sieben Strobler Kinder stellten sich der Herausforderung, die 1,5 km, 2 km bzw. 3,3 km lange Strecke im klassischen Stil zu bezwingen.

Am besten gelang das Valentin Posch (Sch I). Er konnte seine Klasse für sich entscheiden.

Sara Hillebrand (Ki II) erreichte den hervorragenden 2. Platz, Hannah Maurer wurde in dieser sehr stark besetzten Klasse 11.

Einen sehr guten dritten Platz sicherte sich Tobias Wimmer (Ki II), Michi Hettegger wurde in dieser Klasse guter 5.

In der Klasse Kinder I erreichte Franz Berkenhoff ebenfalls den 5. und Philip Zopf den 10. Platz.

Ein großes Lob den Trainern, die die Schi der Kinder für die so unterschiedlichen Schneebedingungen optimal wachsten.

Tags:, ,