Aktuell

Empfang Carina und Julian II

Olympia Empfang von Carina und Julian Edlinger in Fuschl am See

Am Freitag, den 06.04. wurden Carina und Julian Edlinger in Fuschl gebührend empfangen, die beiden holten bei den Paralympischen Winterspielen in Pyeongchang die Bronzemedaille im 7,5 km Langlauf.

Carina erzählt: “Bei den ersten Bewerben konnten wir nicht Gas geben, weil ich gesundheitlich angeschlagen war. Umso schöner leuchtet die Bronzemedaille beim Abschlussrennen für uns, sie ist der krönende Winterabschluss.”

Ein kleines feines Team vom WSV Strobl feierte mit den Olympionicen, Hannah bekam von Carina ein Autogramm und winkte mit der Österreich Fahne beim Einzug.

Saisonabschluss auf der Postalm

Am Ostermontag geht es auf der Postalm noch einmal richtig rund.

Da feiern wir mit den Geschäftsführern Linus Pilar und Michael Proksch einen guten Verlauf der Saison 2017/18, jeder kann mitmachen, ob groß oder klein, alle sind herzlich WILLKOMMEN!

Flyer Saisonabschluss

 

180318 Langlauf Landesmeister 1

Teekanne und Salzburg AG Landescup mit langer Landesmeisterschaft und Salzkammergutcup

Am Sonntag (18.03.) ging die Rennsaison der Salzburger Langläufer zu Ende. Das Finish wurde im Gruppenintervall ausgetragen und die Loipe war bestens präpariert, obwohl sich leider durch den Nebel das Panorama nicht zeigte.

Die Landesmeistertitel (gleich in doppelter Ausführung) gingen an den WSV Strobl mit Tina Haas und Michael Föttinger. Gerhard Eisl belegte in seiner Klasse den 1. Rang.  GRATULATION!

Besonders spannend und aufregend sind die Gruppenstarts immer für die Kinder, da kommt zur klassischen Technik noch das Durchsetzungsvermögen dazu. Nicht immer ganz einfach!

Im Postalmrestaurant Lienbachhof wurden die Siegerehrungen abgehalten, 2 Einzelwertungen und die Gesamtwertung vom Landescup und vom Salzkammergutcup.

Unser großer Dank gilt der Postalm Liftgesellschaft, den vielen Helfern vom WSV Strobl, beim Lienbachhof und unseren Sponsoren.

Ergebnisse:

Ergebnisliste_LM_18.03.2018

Ergebnisliste_Salzkammergutcup_18.03.2018

Gesamtwertung Landescup

Gesamtwertung Salzkammergutcup

 

 

Vereinsmeister Tina und Michael

Vereinsmeisterschaft Langlauf 2018 und Kombiwertung

Einen großartigen, sportlichen Tag erlebten die Starter und Fans bei der Vereinsmeisterschaft Langlauf auf der Postalm / Panoramaloipe.

Im 30 Sekundenintervall starteten alle von Minis bis AK V in die Runden, Minis bis Schüler auf verkürzten Strecken, ab Schüler II wurde um den Vereinsmeister gefeitet.

Bei den Damen konnte sich Tina Haas klar den Vereinsmeistertitel, vor Claudia Wimmer und Ina Luschan sichern, bei den Herren ging der Titel an Michael Föttinger, vor Christopher Eisl und Franz Föttinger. Der Vereinsmeisterpreis, ein Aufenthalt im Weissen Rössl – Spa Bereich wurde gesponsert von der Familie Berner.

Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften / Einzelstart wurde ein Teamsprint mit 3er Teams ausgetragen, dabei ging es vorrangig um den Spaß und den Teamgeist. Die Preise wurde gesponsert von Sail & Surf.

Erstmalig waren alle Kinder bei der Kombiwertung alpin und Langlauf dabei, es kamen 15 Kids in die Wertung.  BRAVO!  Unser Dank gebührt Sport Girbl, der für alle Kinder eine Wasserskirunde gesponsert hat.

Bei den Erwachsenen schlossen 4 Damen und 7 Herren die Kombiwertung ab, Siegerin in allen beiden Bewerben und somit auch in der Kombi ist Claudia Wimmer, bei den Herren konnte sich Maximilian Leitner knapp vor Gerhard Eisl die Kombi sichern.  Danke, an die Strobler Brauer mit dem Strobler Hellen, das alle Kombisieger erhielten.

Unser Dank geht weiters an die Postalm Skilifte für die gute Präparierung der Loipe, an Gisbert Rabeder für die Streckenführung, an TKS Leitner für die Donuts im Ziel und der Fa. Brandl für die Kindersackerl.

Ergebnisse:

Ergebnisliste VL LL

Kombiwertung RTL und LL

Teambewerb LL

 

 

IMG_6638

Vereinsmeisterschaft 2018 alpin

Ein wahres Wintermärchen erlebten die Starter des WSV Strobl am Sonntag, den 25.02.2018, bei ihrem Vereinslauf am Gschlössl.  100 Mitglieder stellten sich der Herausforderung, Bambinis bis AK V fegten die bestens präparierte Rennpiste hinunter. Neue Mitglieder wie Marlene Höcher, Christian Kirchmair, Gerhard Lindenbauer und Linus Pilar konnten begrüßt werden.

Der 1. Durchgang wurde für die Klassenwertung herangezogen und im 2. Durchgang matschten sich die besten 15 Damen und 20 Herren um den Vereinsmeistertitel 2018, der an Lisa Marie Flachberger bei den Damen und Sebastian Laimer bei den Herren ging.

Gratulation allen Kindern bis AK Läufern!

Großer Dank gilt der Postalm für die Toppisten, dem Team vom Lienbachhof für die gute Bewirtung bei der Siegerehrung, bei unseren Sponsoren, TKS Leitner, Brandl Bau, Biwat und Sail & Surf.

Der Vereinslauf Langlauf mit einer Kombiwertung von Jung bis Alt findet am 11.03.2018 statt.

Ergebnisse:

Ergebnisliste Vereinslauf alpin 2018

Ergebnisliste Vereinsmeister 2018

Foto SLSV Besichtigung

SLSV Salzburg AG Kinderrennen – Slalom und Riesenslalom

Am Sonntag, 04.02.2018, wurden die SLSV Kinderrennen für die Klassen U 11 und U 12 im SL und RSL auf der Postalm am Lift 4 ausgetragen.

Beide Rennen konnten mit größter Zufriedenheit aller abgewickelt werden, die Rennstrecke befand sich in ausgezeichnetem Zustand und so konnte in kürzester Zeit der Riesentorlauf und der Slalom durchgeführt werden. Die Leistungen der Salzburger Kinder sind top und die Ergebnisse sind unter www.skizeit.at  abrufbar.

Linus Pilar (Eigentümer von der Postalm) konnte sich ein Bild von den vielen Rennläufern und Betreuern auf der Postalm machen.

Großer Dank gilt dem Alpin Team des WSV Strobl, die mit den vielen hervorragenden Helfern einen tollen Renntag für alle ermöglicht haben. Besonders hervorheben möchte ich Uschi Eisl, unsere Alpinchefin, die es mit Ihrem großartigen Einsatz geschafft hat, alles perfekt zu koordinieren und alle zu motivieren.

Foto Bezirksmeisterschaften Schulen

Langlauf Bezirksmeisterschaft der Schulen im Flachgau

Am Dienstag, den 16. Jänner fand auf der Dorfloipe in Faistenau die Bezirksschulmeisterschaft Langlauf statt. Die Volksschüler starteten in der klassischen Technik, die Schüler der NMS und der Polytechnischen Schule in der freien Technik jeweils mit Einzelstart.

9 Kinder der Volksschule,

7 Kinder der Neuen Mittelschule und

2 Schüler der Polytechnischen Schule Strobl (13 WSV Trainingskinder)

machten sich auf den Weg nach Faistenau.

 

Nach der Streckenbesichtigung waren alle guten Mutes und feuerten sich gegenseitig an. Die Volksschüler waren sehr erfolgreich! Die Kinder 2 hatten 1 km zu bewältigen, Kinder 3 und Kinder 4 nahmen 1,5 km in Angriff.

Erste Plätze erreichten:         Tobias Wimmer (Kinder 2 männlich)  Sara Hillebrand (Kinder 3 weiblich)  Veronika Berger (Kinder 4 weiblich)

Zweite Plätze errangen:         Frank Berkenhoff (Kinder 2 männlich)   Valentin Posch (Kinder 4 männlich)

Dritte Plätze gingen an:        Michael Hettegger (Kinder 3 männlich)    Lydia Swatos (Kinder 4 weiblich)

Vierte Plätze belegten:           Liliana Jadin (Kinder 2 weiblich)   Hannah Maurer (Kinder 3 weiblich)

Die Schüler der NMS Strobl hatten 3 km zu bewältigen.

In der Kategorie I (1. und 2. Klasse) erreichte Michael Kaserer den dritten, Christoph Linortner den vierten und Michael Steinacher den sechsten Rang. Thomas Frühwirth belegte in der Kategorie II männlich (3. und 4. Klasse) den 7. Platz. Felix Eisl und Julian Krivanek belegten die Plätze 9 und 10. Als einzige weibliche Vertretung der Strobler Neuen Mittelschule startete Louise Prammer und belegte Rang 6 in der Kategorie II weiblich (3. und 4. Klasse).

Die Wertung der Polytechnischen Schulen (Kategorie III) über 3 km entschied Jonas Lev vor Tobias Oberascher für sich.

Nach den Einzelrennen und der Siegerehrung gab es für die Schüler der Neuen Mittelschule auch noch einen Staffelbewerb. Damit 2 Strobler Staffeln aufgestellt werden konnten, lief ein Volksschulkind mit. Die Staffel Strobl I erreichte mit den Läufern Thomas Frühwirth, Michael Kaserer, Julian Krivanek und Felix Eisl den guten 4. Rang. Die zweite Strobler Staffel mit Valentin Posch, Louise Prammer, Christoph Linortner und Michael Steinacher belegte Rang 7.

In Begleitung von Karin Hettegger (VS) und Wolfgang Eisl (NMS / PTS) erlebten die Strobler Schüler einen ereignisreichen Wettkampftag. Unser aller Dank gebührt Gisbert Rabeder und Liesi Frühwirth, die die Schi der Kinder vorbereitet und vor Ort für das optimale Wachs gesorgt haben!

Siegerehrung Faistenau

Salzkammergut- und Landescup Start in die Langlaufrennsaison 2017/2018

 

Am 30.12.2017 fand, nach einigen Tagen des Zitterns, ob der Schnee wohl für ein Rennen reichen würde, der Auftakt zum Salzkammergutcup 2017/2018 auf der Perfallloipe in Fuschl am See statt. Das Rennen mit Massenstart wurde in der freien Technik gelaufen.

Jonas Lev startete sehr erfolgreich in die neue Saison. Er erreichte in der Klasse Schüler II männlich über die Distanz von 5 Kilometern den sehr guten 2. Platz. Thomas Frühwirth und Felix Eisl nahmen in der Klasse Schüler I männlich 3,2 km in Angriff und erreichten die Plätze 4 und 6. Unsere Burschen in der Kinderklasse II männlich waren vom Pech verfolgt. Benni Rabeder und Valentin Posch wurden beim Massenstart, und auch in weiterer Folge, in Stürze verwickelt und beendeten das Rennen auf den Plätzen 4 und 6. Komplettiert wurde das Strobler Aufgebot durch Herwig Rabeder und Wolfgang Eisl. Beide starteten in der AK II Herren über 10 km und belegten die guten Plätze 5 und 6.

Ergebnisse:

Ergebnisliste_Fuschl

Beim zweiten Bewerb zum Salzkammergut Cup und Salzburger Landescup wurde am 14. Jänner 2018 auf der Dorfloipe in Faistenau in der klassischen Technik mit Einzelstart gelaufen.

In der Klasse Kinder II weiblich starteten Sara Hillebrand und Lydia Swatos. Bei ihrem ersten Rennen der Saison belegten die Mädchen die Plätze 4 und 9. Unsere Kinder II männlich, Benni Rabeder und Valentin Posch, kämpften sich aufs Podest und belegten die Plätze 2 und 3. Tobias Wimmer wurde in dieser Klasse guter 6. Thomas Frühwirth belegte in der Klasse Schüler I männlich den vierten Platz. Jonas Lev erreichte wiederum den sehr guten 2. Platz in der Klasse Schüler II männlich. In der AK Herren startete Herwig Rabeder und belegte abermals den 5. Platz.

Ergebnisse:

Ergebnisliste Faistenau LC

Ergebnisliste Faistenau Skg

Gregor

Lawinenkurs über den WSV Strobl

35 Personen haben sich innerhalb einer Woche für den Lawinen und LVS Kurs angemeldet, der von Christian Sams bestens organisiert wurde.

Dank Karl Hirschmanner und Angela Leutgeb konnten wir den Kurs in der Welserhütte auf der Postalm abhalten,

professionelle Unterstützung erhielten wir von Gregor Krenn (Berg- und Schiführer) und der Bergrettung Strobl durch Manfred Grabner, Peter Achleitner und Alpinpolizist Johann Leitner.

Theoretische und praktische Bereiche zum Thema Lawine, Suchen und Verhalten im Ernstfall, …. wurden erarbeitet.

 

Vereinsmeister 2017

Vereinsmeister 2017 Lisa Flachberger und Otto Unterkofler

Die Vereinsmeisterschaft 2017 konnte bei Topbedingungen noch vor Jahreswechsel ausgetragen werden.

Es starteten über 60 Rennfahrer von Bambinis bis AK III, es wurden 2 Durchgänge gefahren und der bessere Lauf kam in die Wertung.

Lisa Flachberger holte sich überlegen den Vereinsmeistertitel, Otto Unterkofler krönte sich zum 21. Mal als Vereinsmeister (einmalig in der Vereinsgeschichte).

Die Kombiwertung Langlauf und Riesentorlauf ging bei den Damen an Veronika Berkenhoff und bei den Herren an unseren Obmann Nico Pracher.

Unser Dank gilt dem Alpinteam für die perfekte Abwicklung und dem Winterpark Postalm.

Ergebnisse:

vms2017 ergebnisliste gesamt

vms2017 ergebnisliste klassen