Neuigkeiten von den Strobler Langläufern!

Am Samstag den 4. März fand auf der Kalmbergloipe in Bad Goisern der vierte Bewerb des Salzkammergutcups in klassischer Technik statt. Bei sehr frühlingshaften Temperaturen und Föhnwind ein anstrengendes Rennen! Ella Stallinger (Kinder I) hatte im ersten Drittel der Strecke Pech, erreichte aber mit einer tollen Aufholjagd noch den guten 4. Platz. Tobias Wimmer ebenfalls Kinder I erreichte den guten 2. Platz. Unsere Kinder II, Valentin Posch und Benni Rabeder liefen wieder ein beherztes Rennen. Sie belegten Rang 1 und 2!

Am 12. März fand auf der Postalm der letzte Bewerb zum Salzkammergutcup statt. Bei Kaiserwetter und guten Schneeverhältnissen wurden Massenstartbewerbe ausgetragen. Die Kinder I liefen in klassischer Technik. Ella schaffte den hervorragenden ersten Platz. Lydia Swatos startete zum ersten Mal bei einem Cupbewerb und lief ein tolles Rennen. Tobias belegte einmal mehr den guten 2. Platz. Michael Hettegger, der auch zum ersten Mal im Salzkammergutcup startete belegte den tollen 3. Platz.

Alle anderen Starter liefen im freien Stil. Benni holte sich vor Valentin den 2. Platz in der Klasse Kinder II männlich. Bei den Mädchen war in der Klasse Kinder II erstmals Veronika Berger am Start. Bei den Schülern I nahmen Thomas, Felix und Christoph motiviert die 4 km lange Strecke in Angriff. Jonas (Schüler II) belegte über 8 km Strecke den guten dritten Rang.

In der GESAMTWERTUNG des Salzkammergutcups belegten unsere Läufer hervorragende Plätze am Podest!

Kinder I : 2. Gesamtrang für Ella Stallinger,  2. Gesamtrang auch für Tobias Wimmer

Kinder II: 1. Gesamtrang für Valentin Posch, 2. Gesamtrang für Benni Rabeder

Schüler II: 2. Gesamtrang für Jonas Lev

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Langläufern!

Tags:, , ,