Posts Tagged‘Bezirkscup’

Saisonauftakt bei Kondiwettbewerb

Zum mittlerweile dritten Mal fand der Saisonauftakt des Flachgauer Bezirkscup mit einem Konditionswettkampf in der Turnhalle der NMS Strobl statt. 96 Nachwuchsrennläufer von den Klassen Bambini bis Jugend ermittelten in den unterschiedlichen Bewerben ihre Sieger. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung vom WSV Strobl, der gleichzeitig einige Klassensiege sowie Stockerlplätze erreichen konnte. Dank der Niederschläge in den letzten Tagen und der guten Verhältnisse auf den Gletschern wird das Schitraining bald starten. Wir danken unseren Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung.

Erfolge beim 3 Bezirke-Cup SuperG in Abtenau

Die Rennläufer des WSV Strobl kämpften am vergangenen Sonntag in Abtenau beim 3Bezirke-Cup SuperG gegen die Athleten des Tennengaues, Flachgaues und der Stadt Salzburg um die Stockerlplätze. Trotz geringer SG-Trainingseinheiten konnten sich die Läufer des WSV Strobl an den vorderen Plätzen behaupten und einmal mehr ihre gute Technik unter Beweis stellen.

Manuela Pöllmann entschied mit einem gelungenen Lauf die Klasse U14 für sich, Antonia Flachberger erreichte den 3. Rang. Nach einer spektakulären Zieleinfahrt kam Markus Pöllmann bei den Schülern U15 auf Platz 2. Mit dabei war auch Christoph Merz und erzielte für den 3. Rang. Sophie Hinterberger belegte den guten 4. Platz in der Klasse U16.

Erfolge im Bezirks- und Nachwuchscup

Die Athleten des WSV Strobl trotzen den Wetterbedingungen und Punkten auf Bezirksebene

An den vergangenen Wochenenden konnten die Strobler Kinder und Schüler ihr Können unter Beweis stellen.

Beim Dare2B Bezirkscup Slalom auf der Postalm und dem Dare2B Bezirkscup Technikbewerb in Faistenau / Hintersee  wurden mit je 18 Teilnehmern tolle Platzierungen erreicht.

BC Slalom:

1. Plätze: Sophie Hinterberger, Michael, Manuela und Markus Pöllmann

2. Plätze: Antonia Flachberger, Xaver Girbl und Maxi Leitner

4. Plätze: Thomas Wieser und Alina Häusler

BC Technik:

1. Plätze: Michael Pöllmann, Xaver Girbl und Antonia Flachberger

2. Plätze Markus und Manuela Pöllmann

3. Platz: Thomas Wieser

4. Plätze: Malena Berner, Sophie Hinterberger und Maxi Leitner

 

Auch unsere Jüngsten Rennläufer waren beim Nachwuchscup sehr erfolgreich

Die jüngsten Rennläufer des Alpinteams waren am Samstag beim Dare2Be Nachwuchscup am Thalgauberg im Einsatz. Für den WSV Strobl starteten zwölf Kids – zehn davon schafften den Sprung aufs Podium. Gratulation!

IMG_3358

Zur Ergebnisliste geht´s hier.

Dare2b Slalom Kinder bis Jugend auf der Postalm

Das letzte Rennen des Flachgauer Bezirkscups wurde auf der Postalm, am Gschlößl ausgetragen. Dabei schauten zahlreiche Stockerlplätze für den WSV heraus. Ein großer Dank an alle Helfer, die während der Rennsaison 2015/16 so tatkräftig mitgeholfen haben. Sämtliche Bewerbe wurden zur vollster Zufriedenheit abgewickelt!

Unser Dank gilt auch den Gönnern und Sponsoren des WSV Strobl, jetzt freuen wir uns auf die Vereinsmeisterschaft alpin am Ostermontag!

START: 10 Uhr beim Gschlößl

Drei von vier Titeln an den WSV Strobl

Die heurigen alpinen Flachgauer Bezirksmeisterschaften fanden bei Sonnenschein und hervorragenden, winterlichen Pistenbedingungen statt. Ausgetragen wurden sie in diesem Jahr am Muldenlift auf der Reiteralm vom USC Eugendorf.

Bei den Schülern gewann Philipp Dangl nach zwei beherzten Durchgängen den ersten Titel des Tages für den WSV Strobl. Siegerin und somit Bezirksmeisterin bei den Schüler weiblich wurde Julia Stöllinger vom WSV St. Gilgen.

Die Bezirksmeister 2015 Julia Stöger und Philipp Dangl.

Die Bezirksmeister 2015 Julia Stöllinger (WSV St. Gilgen) und Philipp Dangl (WSV Strobl).

Im Anschluss an das Schülerrennen ermittelten dann die Kinder in nur einem Durchgang ihre Bezirksmeister 2015. Hier setzten sich in zwei spannenden Duellen Antonia Flachberger (U12) und Xaver Girbl (U11), beide vom WSV Strobl, durch und krönten sich damit jeweils mit der Tagesbestzeit zu den diesjährigen Kinder-Bezirksmeistern. Aufgrund des starken Ergebnisses starten die beiden somit in zwei Wochen beim Landescupfinale in Großarl. Sehr gute Ergebnisse erzielten auch die weiteren Startes des WSV Strobl.

Hillebrand Philipp (U8), Markus Pöllmann (U13) und Constanze Stadler (U13) siegten jeweils in ihren Altersklassen. Mit fünf zweiten Plätzen durch Marie Hillebrand (U10), Sophie Hillebrand (U13), Sophie Hinterberger (U14), Maxi Leitner (U14) und Emmi Girbl (U16) sowie einem dritten Rang durch Manuela Pöllmann (U12) konnten noch weitere neun Podestplätze erzielt werden.

Weitere Resultate: 4. Lena Laimer (U10), 9. Alina Häusler, 10 Sarah Laimer beide (U12), 5. Felix Teufl (U12), 5. Tobias Leitner (U13)

Salzkammergut- und Bezirkscup in Fuschl

Massenstart_Fuschl

Eine Woche später fand in Fuschl bereits das nächste Rennen statt. Bei dem mit Massenstart durchgeführte Salzkammergut- und Bezirkscup konnte Valentin Posch erstmals einen Sieg in der Kinder I-Klasse erlaufen. Christina Schweizer erreichte den zweiten und Benedikt Rabeder den dritten Platz. Gerlad Greiner wurde Zweiter bei den Schülern II – Philipp Hillbrand erzielte die fünftschnellste Zeit. Tina Zierler lief die Bestzeit bei den Damen und Gerhard Eisl konnte, wie auch schon in Faistenau, die Herren AK III für sich entscheiden.

Ergebnis_BC_Fuschl

Ergebnis_BC_und_Skg_Fuschl