Posts Tagged‘Krippenstein’

Spannender Ausflug mit den Langläufern, 11. und 12. Juli 2016

 

Heuer führte der Langlauf Ausflug mit 17 Personen zuerst in die Mammuthöhle und anschließend zu den Five Fingers und der Welterbespirale am Krippenstein. Danach ging es bergab Richtung Gjaidalm, wo die Gruppe noch den Militärklettersteig erklomm.      Top Kletterer! Bravo!      Kurz vor der Hütte zogen ein paar dunkle Wolken vorbei und die Kinder und Erwachsenen wurden ein bisschen geduscht.

Die Hüttenbesitzer nahmen uns sehr nett auf und wir bezogen unser Bettenlager, Nachtruhe um 22 Uhr ? und Tagwache um 6 Uhr früh.  HURRA!

Der 2. Tag bot eine abwechslungsreiche Wanderung, zuerst suchten wir den Steig bis zur Wiesalm (kraxelten über Latschen,….), nach der guten Jause zogen Gewitterwolken auf und ab der Tiergartenhütte, entlang des Echerntales bis Hallstatt goss es wie aus Kübeln.

Großes Lob an die Kinder und Danke an unseren Bergführer Gisbert, der uns wieder alle unversehrt und glücklich ins Tal brachte.

 

 

 

Berglauf Katrin und Krippenstein

 

 

Der WSV Strobl präsentiert sich auch im Sommer von der sportlichen Seite.

Beim Katrinberglauf am 14.06. konnte unser Obmann Nico Pracher, Tina Zierler, Gerhard Eisl, Hermann Haas und Josef Wimmer sehr gute Ergebnisse erzielen.

Bei 30°C war es wirklich eine heiße Angelegenheit.

Samstag, darauf am 20.06., beim Krippensteinberglauf spielte das Wetter genau in die andere Richtung, bei Dauerregen und Temperaturen um die 2°C, konnte nur bis zur Mittelstation Schönbergalm gelaufen werden.

Am Gipfel des Krippensteins schneite es heftig.

Tina Zierler gewann souverän ihre Klasse und konnte die Regionalwertung ebenfalls für sich entscheiden, Daniela Haas blieb ebenfalls weit unter 1 Stunde.

Bei den Herren erreichte Sepp Wimmer, knapp vor Gerhard Eisl und Hermann Haas das Ziel.

Gratulation an unsere Bergläufer.

Vorschau: Am 05. September veranstaltet der WSV Strobl gemeinsam mit dem TVB Strobl den 1. Postalm Berglauf – Start am Dorfplatz – über das Kleefeld und den Postalmwanderweg bis zur Postalmkapelle – bei der Stroblerhütte vorbei bis ins Ziel in der Nähe von der Schnitzhofalm. Start: 9:30 Uhr, Streckenlänge: 13,2 km

 

www.katrinberglauf.at

www.dachstein-extrem.at