Wings For Life World Run

Der WSV Strobl konnte mit fleißigen Läufern die Rückenmarkforschung unterstützen:

Claudia Wimmer und Heidi Autherith gingen beim App run der International School von St. Gilgen an den Start und Claudia gewann die Damenwertung mit sensationellen 28,44 km.

Das Eisl Team mit Markus, Gerald, Gerhard und Maria startete in München bei besten Laufbedingungen. Markus konnte die Familienwertung mit über 23 km für sich entscheiden.

Am weitesten reiste Evi Stadler, zum World Run nach Stockholm, sie kommt mit einem Lächeln im Gesicht über 16 km.

Gratulation an alle, wie immer ein wunderschönes und emotionales Lauferlebnis.


Tags:, , ,