Aktuell

Vereinslauf LANGLAUF 2020 – 1. März

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ich melde mich zu folgenden Rennen an:

Jahrgang

Ihre Nachricht

Vereinslauf ALPIN 2020 – 29. Februar

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ich melde mich zu folgenden Rennen an:

Jahrgang

Ihre Nachricht

Salzburger Schüler und Jugend Landesmeisterschaften alpin

Am 08. und 09. Februar konnte ein Teil der Salzburger Schülermeisterschaften vom WSV Strobl abgewickelt werden.

Der Slalom fand auf der Postalm beim Lift 2 statt. 117 Rennläufer stellten sich der Herausforderung und absolvierten die zwei Durchgänge bei idealen Bedingungen.

Am Sonntag siedelte der Landescup-Tross nach Abtenau. Am Karkogel konnte der Riesentorlauf ebenfalls bei hervorragenden Bedingungen abgewickelt werden.

Ergebnisse SL https://www.skizeit.at/races/29624/results/classes Ergebnisse RSL: https://www.skizeit.at/races/29623/results/classes

Ein großer Dank gilt dem Postalm Winterpark, den Abtenauer Bergbahnen, der Strobler Bergrettung, den vielen Helfern (Samstag ca. 40 Personen, Sonntag ca. 30 Personen) und den Sponsoren (ohne euch könnten wir diese Rennen nicht durchführen).

Nachtlanglauf in Faistenau

Am Freitag (07.02.) fand in Faistenau das dritte Rennen im 3. Salzkammergutcup statt. Das Team in Faistenau machte mit einer Schneedecke von 10 cm das Rennen möglich. Herzlichen Dank!

Zehn Kinder bis Schüler gingen an den Start und alle sprinteten ins Ziel. Die Trainer sind sehr stolz auf die Top-Platzierungen der Langläufer.

Ergebnisse: https://www.skizeit.at/races/29875/pdfs

Flachgauer Bezirkscup in Abtenau

Sehr erfolgreiches Dare2b Bezirkscup Rennen in der Abtenau! Die Schüler hatten Vormittag einen RTL bei sehr harten Kunstschneebedingungen zu fahren.

Ab 13:00 hatten die Bambinis und Kinder einen RTL zum absolvieren. Die Verhältnisse wurden ein bisschen einfacher und die Kids fuhren alle ein super Rennen! Und so sammelten die Kinder 900 Punkte für Strobl!

Salzkammergutcup zu Gast in Bad Mitterndorf

Ein sensationelles Rennen stellte das Team vom WSV Bad Mitterndorf für die Kinder und Schüler auf die Beine. Gemeinsames Aufwärmen vor dem Rennen und viele attraktive Hindernisse forderten die Kids am Freitag.

Am Samstag beim Steiralauf waren sechs Erwachsene in klassischer Technik für den WSV Strobl auf der 32 Kilometer Strecke ( 2 x 16 km) unterwegs.

Michael Föttinger gewann den 10 Kilometer Genusslauf in 24:45:4 Stunden

Ergebnisse: http://steiralauf.at/ergebnisse-2020/

1. Rennen vom Salzkammergutcup auf der Postalm

Der WSV Strobl hat kurzfristig das Rennen vom USV Fuschl (kein Schnee) übernommen und auf der Postalm hervorragende Bedingungen vorgefunden. Die Bambini und Kinderklassen wurde auf der Beginnerloipe ausgetragen, alle weiteren Klassen liefen auf der anspruchsvollen Lienbachloipe ihr Rennen.

Das Rennen wurde im freien Stil und im Gruppenstartmodus ausgetragen. Allen Helfern vom WSV Strobl, dem Postalm Winterpark und vor allem dem Loipenfahrer Johannes Plamberger sei gedankt.

Nun zum Wichtigsten, den Startern vom WSV Strobl. Zehn Kinder bis Schüler stellten sich der Herausforderung. Bei den Kinder I weiblich gewann Sonja Wimmer souverän, Helena Plamberger wurde in ihrer Klasse sechste. Bei den Burschen holte sich Franz Berkenhoff (Kindern II) den 3. Rang, Philip Zopf und Finn Leitner kämpften bis ins Ziel und Finn hatte die Nase vorne.

In den Schülerklassen war es ebenfalls sehr spannend. Sara Hillebrand belegte den 3. Rang und Hannah Maurer den 11. Rang. Michael Hettegger wurde in der Schüler I Klasse 2ter und Tobias Wimmer 4ter. Valentin Posch, der bereits die gesamte Lienbachloipe (5 km) zu bewältigen hatte, lief in der Schüler II Klasse auf das Podium und wurde Dritter. GRATULATION an ALLE!

Ergebnisse: https://www.skizeit.at/races/30772/results/classes