Michael Föttinger beim Sprint-Weltcup in Dresden