Stockerlplatz für Sonja Wimmer

Vergangenen Samstag und Sonntag konnten sich die Kinder vom WSV Strobl mit den besten Kindern des Landes Salzburg beim Landeskinderrennen-Slalom in Zauchensee, Kälberlochstrecke messen.

Samstags stellte Sonja Wimmer ihre bestechende Form erneut unter Beweis und erreichte in der Mädchen Klasse K9 zwei Stockerlplätze für den WSV Strobl. Mit insgesamt zwei 2. und einem 3. Platz in den Salzburger-Landeskinderrennen geht Sonja nun gestärkt in das nächste und letzte Rennen dieser Saison.

Am Sonntag absolvierten Carina Grabner, Katharina Eisl, Michael Pöllmann und Johann Pöllmann (für WSV St. Wolfgang) zwei Slaloms und erreichten gute Plätze für den Raum Wolfgangsee.

Die Mädchen hatten jeweils einmal Pech und fädelten im oberen Teil der Strecke ein. Michael schaffte es, nach einem verhaltenen 1. Rennen nicht ganz unter die Top 10. Im 2. Lauf erreichte er Platz 6 in der Burschen Klasse K12 .

Ergebnisse Samstag https://www.skizeit.at/races/from/2021/03/20?regions%5B%5D=4

Sonntag https://www.skizeit.at/races/from/2021/03/21?regions%5B%5D=4

Am kommenden Wochenende heißt es für die jungen Athleten des WSV Strobl, noch einmal alle Kräfte Bündeln und in Werfenweng bei zwei Riesentorläufen das Beste zu geben. Wir wünschen schon jetzt alles Gute!




Tags:, , , ,