Posts Tagged‘Norwegen’

4 Männer starten beim Birkebeiner Langlaufrennen in Norwegen

Letztes Wochenende, von 17. bis 20. März 2016, machten sich Gerhard und Wolfgang Eisl, Christian Krivanek und Johannes Schiendorfer auf den Weg nach Nowegen. Am 17. Abflug in Salzburg und über Wien nach Oslo, Übernachtung im Hotel und am nächsten Tag weiter mit dem Zug zum Startort Rena. Am Samstag, um 9:25 Uhr, in der 17. Welle, begann das anspruchsvolle Rennen, der Birkebeiner. Kriterium mit Rucksack und fast 1000 Höhenmeter bergauf bis ins Langlaufstadion von Lillehammer.

Spannend war wie immer die Entscheidung, welches Wachs ist geeignet für die lange und unterschiedliche Strecke und wie soll das Rennen begonnen werden. (miteinander / jeder für sich).

Nach 4:22 Std. lief Gerhard als Erster von den vier Stroblern im Zielstadion in Lillehammer ein, danach folgten seine Teamkollegen, Johannes, Wuli und Christian. Allen war die Anstrengung und die Freude über die anstrengenden 54 km ins Gesicht geschrieben.

Am Sonntag wurde bei einem Bier im Müllner Bräu der sportliche Ausflug abgerundet und bereits Pläne für 2017 geschmiedet.