Posts Tagged‘Sebastian Laimer’

Vereinsmeisterschaft 2018 alpin

Ein wahres Wintermärchen erlebten die Starter des WSV Strobl am Sonntag, den 25.02.2018, bei ihrem Vereinslauf am Gschlössl.  100 Mitglieder stellten sich der Herausforderung, Bambinis bis AK V fegten die bestens präparierte Rennpiste hinunter. Neue Mitglieder wie Marlene Höcher, Christian Kirchmair, Gerhard Lindenbauer und Linus Pilar konnten begrüßt werden.

Der 1. Durchgang wurde für die Klassenwertung herangezogen und im 2. Durchgang matschten sich die besten 15 Damen und 20 Herren um den Vereinsmeistertitel 2018, der an Lisa Marie Flachberger bei den Damen und Sebastian Laimer bei den Herren ging.

Gratulation allen Kindern bis AK Läufern!

Großer Dank gilt der Postalm für die Toppisten, dem Team vom Lienbachhof für die gute Bewirtung bei der Siegerehrung, bei unseren Sponsoren, TKS Leitner, Brandl Bau, Biwat und Sail & Surf.

Der Vereinslauf Langlauf mit einer Kombiwertung von Jung bis Alt findet am 11.03.2018 statt.

Ergebnisse:

Ergebnisliste Vereinslauf alpin 2018

Ergebnisliste Vereinsmeister 2018

Vereinsmeisterschaft alpin 2016

vms2016vereinsmeister2

104 Starter bei Vereinsmeisterschaft WSV Strobl

Beim ersten Termin musste der Vereinslauf des WSV Strobl wegen starken Nebels abgesagt werden. Beim zweiten Anlauf am Ostermontag strahlte dafür die Sonne und so war die Hauptsorge die weiche Piste. Doch das Team des Strobler Skivereins schaffte optimale Verhältnisse für ein hochkarätiges Starterfeld.

Neben dem amtierenden Super-G Masters-Weltmeister und 20-fachen Vereinsmeister Otto Unterkofler war auch die Europäische Polizeisportlerin des Jahres 2015 Maria Pritz und viele ehemalige FIS-Läufer am Start.
Der Lauf, von Harald Grabner dieses Mal wieder am Gschlößl gesteckt, war aber gleichermaßen für die Profis, wie auch für die Hobbyfahrer geeignet. In einem knappen Rennen konnte sich Sebastian Laimer gegen Otto Unterkofler durchsetzen und sich damit zum diesjährigen Vereinsmeister des WSV Strobl küren. Bei den Damen gewann Maria Pritz, die im ersten Durchgang nur 0,01sec. vor Kathrin Resch lag, welche im zweiten Durchgang leider stürtze und sich dabei eine Schulterluxation zuzog.

Die Schülerbestzeiten belegten Sophie Hillebrand bzw. Markus Pöllmann – zwei mögliche Titelanwärter für die nächsten Jahre. Auch im Kinderbereich konnte die Starterzahl gegenüber den letzten Jahren gesteigert werden und so standen 31 Läufer am Start des Kindervereinslaufes. Lena Laimer und Xaver Girbl erzielten dabei die Bestzeiten. Beim Jüngstenduell der Super-Bambini Jahrgang 2012 gewann Alina Müller vor Sophie Wimmer. Carina Grabner und Markus Limbacher siegten in der jeweiligen Bambini-Klasse.

Auch die Kombinations-Sieger von Langlauf und Riesentorlauf wurden nach diesem Rennen geehrt. Bei den Damen gab es mit Maria Eisl und Claudia Wimmer gleich zwei Siegerinnen, der Sieger bei den Herren ist Gerhard Eisl.

Der WSV Strobl bedankt sich für die optimale Unterstützung durch die Postalm Lift GmbH, sowie bei den Sponsoren: Baufirma Brandl, Eskimo Leitner, Sail und Surf.

vms2016kinder