Otto Unterkofler erneut Masters-Weltmeister

Von 21. bis 24. März 2016 fand das Masters World Criterium in Spindlermühle/Tschechien statt. Otto Unterkofler ging sowohl beim Slalom, als auch im Super-G und im Riesentorlauf an den Start. Nach einem siebenten Platz im Slalom am Montag kürte er sich am Dienstag im Super-G insgesamt zum 12. Mal zum Masters-Weltmeister (6 Mal RTL, 6 Mal Super-G). Mit 0,98 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Ausseer Manfred Rastl holte sich Otto Unterkofler überlegen die Tagesbestzeit.

Otto Unterkofler gewann den Super-G vor Manfred Rast und Klaus Gstinig.

Otto Unterkofler gewann den Super-G vor Manfred Rast und Klaus Gstinig.

DSC_0003

Im abschließenden Riesentorlauf am Donnerstag hatte Klaus Gstinig um nur 0,01 Sekunden die Nase vorne. Otto Unterkofler hatte somit nicht nur zweite Tageszeit sondern belegte auch in der Kategorie A5 den zweiten Platz.

Im Zuge der WM wurde am Freitag auch ein Masters WC-RTL ausgetragen. Otto Unterkofler bewies dabei nochmal seine bestechende Form und konnte erneut mit der schnellsten Tageszeit gewinnen.

Tags:, , , , ,