Postalm Berglauf – 2. Auflage und Kaiserlauf Bad Ischl

Bei herrlichem Wetter fand die zweite Auflage des Postalm Berglauf, am Samstag 3. September 2016 statt. Dank der hervorragenden Organisation vom WSV Strobl und dem TVB Strobl wurde die Strecke gegenüber dem Vorjahr leicht adaptiert und nochmals attraktiver gemacht. Tagesschnellster und Sieger wurde Andreas Englbrecht vom Team Sport Lichtenegger Bad Goisern. Er bewältigte die Strecke in der sensationellen Zeit von 1.10.58 Stunden. Die schnellste Dame kam dieses Jahr mit Karola Schustereder vom LC Ebensee. Mit einer Zeit von 1.24.44 Std. erreichte sie das Ziel auf der Postalm. Stark in Szene setzen konnte sich vom Veranstalterverein WSV Strobl Michael Föttinger. Das Langlaufnachwuchstalent erreichte mit der Zeit von 1.21.45 den 17. Gesamtrang. 91 Finisher trugen sich in die Ergebnisliste ein.

Ein großer Dank an alle Sponsoren und freiwilligen Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Wir freuen uns auf die dritte Auflage im Jahr 2017.

Gratulation an unsere WSV Strobl Starter: Michael Föttinger, im Bericht bereits erwähnt, Nico Pracher in einer Zeit von 1:28:51, Thomas Hönegger 1:46:28 und mit einer hervorragenden Zeit Claudia Wimmer 1:34:56.

Von den Bergläufern sehr gelobt wurde der Kaiserschmarrn vom Lienbbachhof, die neue Streckenführung, die rasche Abwicklung der Siegerehrung und die Siegerpreise, sowie das gratis Shuttle ins Tal.

Kaiserlauf Bad Ischl: Claudia Wimmer konnte den Tagessieg bei den Damen holen, BRAVO, GRATULATION, HUT AB,………..

 

Tags:, ,