Posts Tagged‘Stroblerhütte’

Pitscherberg – Nostalgielauf – Samstag, 30. März

Vor 90 Jahren wurde mit großen Mühen die Strobler Hütte gebaut. Bald danach wurde der erste Pitscherberglauf durchgeführt.

Die Chronik berichtet:

In Schussfahrt ging es vom Gipfel hinunter, dann ein fröhliches bergauf und bergab und bald war das Ziel, der heiße Tee in der Strobler Hütte, erreicht.

Wir wollen versuchen uns in das damalige Geschehen hinein zu denken und ein ähnliches Rennen veranstalten. Dazu sind alle Mitglieder sehr herzlich aufgefordert und eingeladen.

Bei diesem Rennen gilt es nicht nur in möglichst kurzer Zeit die Strobler Hütte mit dem zu erwartenden heißen Tee zu erreichen, sondern es werden für nostalgische Bekleidung und Ausrüstung besondere Zeitgutschriften erteilt.

Treffpunkt: 9 Uhr auf der Strobler Hütte zum gemeinsamen Aufstieg.

Start ist um 14 Uhr am Gipfel des Pitscherberggipfels, der von der Postalm in ca. 2 ½ Stunden Gehzeit (mit Skiern) erreicht werden kann.

Die Abfahrt muss mit Skiern – welcher Art auch immer – bewältigt werden. Die Strecke kann sich jeder selbst wählen, da es ja mehrere Möglichkeiten gibt, zur Strobler Hütte zu gelangen.

Eine schöne und wahrscheinlich auch lustige Siegerehrung wird es natürlich auch geben.

Mit der Bitte dieses Rennen nicht ganz erst zu nehmen, hofft die Vereinsleitung auf eure Teilnahme (der Spaßfaktor steht im Vordergrund).

WSV Strobl

Saisonstart der Langläufer des WSV Strobl

Bei traumhaftem Wetter und tollen Schneeverhältnissen starteten die Strobler Langläufer in die heurige Wintersaison.

Bei einem Trainingslager auf der Postalm freuten sich die Kinder über den vielen neuen Schnee und konnten auf der frisch gespurten Loipe ihre Runden ziehen.

Natürlich kam auch der Spaß, vor allem bei der Übernachtung auf der Strobler Hütte, nicht zu kurz!

Wenn auch ihr gerne einmal über den weißen Schnee gleiten möchtet – Neuzugänge von 6 – 14 Jahren nehmen wir jederzeit gerne in unserer Mitte auf!

Hüttenfest 2018

Das Hüttenfest Mitte August war für alle Beteiligten ein schönes Fest.

Die Almmesse mit Pfarrer Carsten Kämpf und der Liedertafel war eine Bereicherung, danach spielten die Aberseea Musikanten mit heimischen Klängen auf.

Viel Lob bekamen wir von den Gästen – freundliche Bedienung – gute Küche – wohltuende Schnäpse – süße Versuchungen,…..

Danke an alle für die Mithilfe und das Gelingen zum Fest.

Vorschau 2019:  Sonntag 19.08.

Neuverpachtung der Stroblerhütte ab November 2019

Unser langjähriger Hüttenpächter Günter Gusenleitner geht mit Ende Oktober 2019 in die wohlverdiente Pension.

Wir sind auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

Gut geführter Restaurantbetrieb ohne Fremdenzimmer für Ganzjahresnutzung.

55 Sitzplätze in der Hütte und 100 Plätze auf der Terrasse

Bewerbungen mit Konzept bis 14. Oktober an  sk-wsv-eisl@sbg.at

Freuen uns auf viele Bewerber.

Hüttenfest am Sonntag, den 20.08.

Hüttenfest Plakat 2017

Liebe Skivereinsmitglieder und Freunde des WSV Strobl!

Das heurige Hüttenfest findet am Sonntag, den 20.08., statt.

ACHTUNG die Almmesse beginnt bereits um 11:00 Uhr und wird von Dompfarrer Dr. Ernst Pucher zelebriert und von der Liedertafel musikalisch umrahmt.

Ab 13 Uhr spielt die Abersee Tanzlmusi auf und sorgt für bodenständige Musik.

Wir freuen uns auf viele Gäste und verwöhnen euch gerne mit hausgemachten Mehlspeisen, guter Küche, hausgemachten Säften und Strobler Schnapsl und Likören.

Stephi startet in Marburg beim RTL und Familienskitag auf der Postalm

Der WSV Strobl darf am Samstag wieder einmal die Daumen für Stephie Resch halten, sie startet beim Riesentorlauf in Marburg. BRAVO!

Der Familienskitag gestern auf der Postalm war ein richtiges Wintermärchen, alpin konnten drei Familien das Angebot von den WSV Trainern nützen und eine tapfere Langläuferin traute sich bei tiefverschneiter Spur auf die Loipe. Auf der Stroblerhütte verwöhnten uns Gusi und Josef mit heißen Getränken und einem vorzüglichen Kaiserschmarrn.   Fortsetzung folgt sicher.

Foto Loipe

 

Familienskitag für alle Ski- und Langlaufbegeisterten am 04.01.2017 auf der Postalm

Liebe Wintersportler!

Alle, egal ob groß oder klein (vom Bambini bis zum Senior), sind WILLKOMMEN beim Familienskitag auf der Postalm.  Die Alpintrainer und die Langlauftrainer gestalten einen netten Nachmittag mit SKIFAHREN oder LANGLAUFEN. Danach gemeinsames auftanken auf der Stroblerhütte.

Treffpunkt um 13:00 Uhr bei der Zentralkassa.

Alpin: Falls Sie eine Skiausrüstung brauchen kontaktieren sie entweder Markus Hettegger auf der Postalm oder Sport Girbl in Strobl.

Langlauf: Wir versuchen die Langlaufausrüstung bereitzustellen, dafür benötigen wir ihre Körpergröße und ihre Schuhgröße.  Mail an: sk-wsv-eisl@sbg.at

Wir freuen uns auf EUCH, sollten noch Fragen auftauchen bitte einfach anrufen: 0664 4085149.

Bis zum Donnerstag, 04.01.2017

Guten Rutsch ins Jahr 2017 wünscht euch das Team vom WSV Strobl

 

 

 

Langlauftrainingslager auf der Postalm

Bei traumhaftem Wetter verbrachten die Kinder und Schüler der Langläufer das Wochenende von 17. -18. Dezember auf der Postalm.

Was von herunten unvorstellbar ist: „Auf der Postalm oben hat tatsächlich der Winter Einzug gehalten!“ Somit konnten wir an beiden Tagen Schneetraining auf gespurten Loipen genießen!

Natürlich kam die Gaudi nicht zu kurz und so wurde vor der Strobler Hütte gerutscht, Schanzen gebaut,… und in der Hütte ein netter Abend bei Hüttenspielen verbracht!

 

WSV Jubilare – stimmiger Abend

Ein sehr netter Nachmittag und Abend war wieder die Runde mit den WSV Jubilaren – am 20.11.2016 – auf der Stroblerhütte.

50, 55, 60, 65, 70 und 75 feierten gemeinsam mit Speis und Trank und ein paar persönlichen Worten von Maria.

Hüttenfest auf der Stroblerhütte mit Almmesse und der Aberseea Tanzlmusi am Sonntag, 21. August

 

Wir allen freuen uns schon auf unser traditionelles Hüttenfest. Es gibt wieder die besonders guten Holzknechtnocken süß oder sauer, das Wiener Schnitzel aus der Pfanne, hausgemachte Mehlspeisen und vieles mehr.

Das Hüttenfest beginnt in bewährter Weise mit der Almmesse, um 12 Uhr, mit dem Apost. Protonotar Mag. Liz. Dr. Ernst Pucher und der Liedertafel Strobl. Der Nachmittag wird umrahmt mit der Aberseea Tanzlmusi.