Posts Tagged‘Stroblerhütte’

Jubiläumshüttenfest

Das Fest 90 Jahre Stroblerhütte und 95 Jahre WSV Strobl war ein großer Erfolg. An beiden Tagen hatten wir Glück mit dem Wetter und viele Einheimische und Gäste fanden den Weg zu uns.

Am Samstag, ab 17 Uhr gab es Spanferkel zubereitet von Andy Frühwirth und mit musikalischer Untermalung von Manuela und Markus Pöllmann und Bernhard Weikinger.

Ab 20 Uhr startete die Party mit guten Cocktails usw.

Am Sonntag fand das traditionelle Hüttenfest inklusive Almmesse mit Pfarrer Carsten Kämpf und der Liedertafel Strobl statt. Danach spielte die Aberseea Tanzlmusi auf.

Ab 15 Uhr wurden besondere Menschen des WSV Strobl geehrt. Präsident Bartl Gensbichler, Vizepräsident Karl Votocek und Alpinreferent Georg Putz überreichten die Ehrungen vom SLSV in Bronze, Silber und Gold. Bürgermeister Josef Weikinger unterstützte den WSV bei den WSV Strobl Ehrungen.

Herzlichen Dank an die vielen Helfer und an die Postalm Aufschließungsgesellschaft für das Entgegenkommen bei der Maut.

Jubiläum 95 Jahre WSV Strobl und 90 Jahre Stroblerhütte

Der WSV Strobl feiert heuer 95 Jahre, das Bestehen des Vereines und 90 Jahre Stroblerhütte, dazu laden wir herzlich zum Mitfeiern am 17. und 18. August ein.

17. August ab 17 Uhr
Spanferkerlessen und anschließend Party für jung und alt

18. August ab 11 Uhr
Hüttenfest bei der Stroblerhütte
12 Uhr Almmesse mit Pfarrer Carsten Kämpf und der Liedertafel Strobl
anschließend gemütliches Beisammensein mit der Aberseea Tanzlmusi

Neue Zufahrt zur Stroblerhütte

Endlich haben wir es geschafft und die Straße bis zum Viehrost ist asphaltiert.

Vorweg waren einige Arbeiten zu erledigen, unser Dank gilt der Postalm Aufschließungsgesellschaft, der Fa. Riedl / Erdbewegungen und Andy Frühwirth für die Gesamtabwicklung.

Nun ist auch das Bankett fertig gestellt, BRAVO an die Männer, vorallem an Volkmar Riedl „Riedl Vik“.

Langlauf-Abschluss Ende März

Die Wintersaison 2018/19 geht mit einem lustigen Bewerb rund um die Stroblerhütte zu Ende.

In dreier Teams, an ein Seil gebunden, wurden die einzelnen Stationen bravourös gemeistert.

Danach bedankten sich die Trainer bei den braven Trainierern und die Kinder und Schüler bei den Trainern.

Danke an alle die für den reibungslosen Ablauf bei allen Rennen mitgetragen haben. MERCI

Jubiläumsskitour

Am 30.03. starteten 16 Nostalgie-Schibergsteiger von der Stroblerhütte in Richtung Pitscherbergalm. Dort wurden sie von Hans B. erwartet und verwöhnt, mit Augustiner und „geschnittener Bäuerin“ gelabt, bevor es für alle weiter auf den Gipfel des Pitscherberges weiterging.

Zuerst durfte die Holzschiklasse starten und nach 5 Minuten die übrigen Nostalgiefahrer, bei der Alm war jeder bereits wieder durstig und einer Einkehr stand nichts im Wege.

Kurz vor 15 Uhr kamen die ersten Rennläufer bei der Stroblerhütte an und wurden von Maria und Otmar, sowie dem Kassier Andy gestoppt.

Die schnellste Zeit erreichte unser junggebliebener Langläufer, Tourengeher, Bergsteiger. usw……Gisbert Rabeder.

Vor und in der Stroblerhütte wurde danach ausgiebig weitergefeiert und alle Starter erhielten Selbstangesetztes von Maria H.

Eine sehr lustige und sonnige Jubiläums-Nostalgie-Skitour 2019 klang noch lange nach. DANKE an Hans B., dem Zeitnehmungsteam und dem Team um Gusi.

Pitscherberg – Nostalgielauf – Samstag, 30. März

Vor 90 Jahren wurde mit großen Mühen die Strobler Hütte gebaut. Bald danach wurde der erste Pitscherberglauf durchgeführt.

Die Chronik berichtet:

In Schussfahrt ging es vom Gipfel hinunter, dann ein fröhliches bergauf und bergab und bald war das Ziel, der heiße Tee in der Strobler Hütte, erreicht.

Wir wollen versuchen uns in das damalige Geschehen hinein zu denken und ein ähnliches Rennen veranstalten. Dazu sind alle Mitglieder sehr herzlich aufgefordert und eingeladen.

Bei diesem Rennen gilt es nicht nur in möglichst kurzer Zeit die Strobler Hütte mit dem zu erwartenden heißen Tee zu erreichen, sondern es werden für nostalgische Bekleidung und Ausrüstung besondere Zeitgutschriften erteilt.

Treffpunkt: 9 Uhr auf der Strobler Hütte zum gemeinsamen Aufstieg.

Start ist um 14 Uhr am Gipfel des Pitscherberggipfels, der von der Postalm in ca. 2 ½ Stunden Gehzeit (mit Skiern) erreicht werden kann.

Die Abfahrt muss mit Skiern – welcher Art auch immer – bewältigt werden. Die Strecke kann sich jeder selbst wählen, da es ja mehrere Möglichkeiten gibt, zur Strobler Hütte zu gelangen.

Eine schöne und wahrscheinlich auch lustige Siegerehrung wird es natürlich auch geben.

Mit der Bitte dieses Rennen nicht ganz erst zu nehmen, hofft die Vereinsleitung auf eure Teilnahme (der Spaßfaktor steht im Vordergrund).

WSV Strobl

Saisonstart der Langläufer des WSV Strobl

Bei traumhaftem Wetter und tollen Schneeverhältnissen starteten die Strobler Langläufer in die heurige Wintersaison.

Bei einem Trainingslager auf der Postalm freuten sich die Kinder über den vielen neuen Schnee und konnten auf der frisch gespurten Loipe ihre Runden ziehen.

Natürlich kam auch der Spaß, vor allem bei der Übernachtung auf der Strobler Hütte, nicht zu kurz!

Wenn auch ihr gerne einmal über den weißen Schnee gleiten möchtet – Neuzugänge von 6 – 14 Jahren nehmen wir jederzeit gerne in unserer Mitte auf!

Hüttenfest 2018

Das Hüttenfest Mitte August war für alle Beteiligten ein schönes Fest.

Die Almmesse mit Pfarrer Carsten Kämpf und der Liedertafel war eine Bereicherung, danach spielten die Aberseea Musikanten mit heimischen Klängen auf.

Viel Lob bekamen wir von den Gästen – freundliche Bedienung – gute Küche – wohltuende Schnäpse – süße Versuchungen,…..

Danke an alle für die Mithilfe und das Gelingen zum Fest.

Vorschau 2019:  Sonntag 19.08.

Neuverpachtung der Stroblerhütte ab November 2019

Unser langjähriger Hüttenpächter Günter Gusenleitner geht mit Ende Oktober 2019 in die wohlverdiente Pension.

Wir sind auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger.

Gut geführter Restaurantbetrieb ohne Fremdenzimmer für Ganzjahresnutzung.

55 Sitzplätze in der Hütte und 100 Plätze auf der Terrasse

Bewerbungen mit Konzept bis 14. Oktober an  sk-wsv-eisl@sbg.at

Freuen uns auf viele Bewerber.

Hüttenfest am Sonntag, den 20.08.

Hüttenfest Plakat 2017

Liebe Skivereinsmitglieder und Freunde des WSV Strobl!

Das heurige Hüttenfest findet am Sonntag, den 20.08., statt.

ACHTUNG die Almmesse beginnt bereits um 11:00 Uhr und wird von Dompfarrer Dr. Ernst Pucher zelebriert und von der Liedertafel musikalisch umrahmt.

Ab 13 Uhr spielt die Abersee Tanzlmusi auf und sorgt für bodenständige Musik.

Wir freuen uns auf viele Gäste und verwöhnen euch gerne mit hausgemachten Mehlspeisen, guter Küche, hausgemachten Säften und Strobler Schnapsl und Likören.