Posts Tagged‘Panoramaloipe’

Landescup- und Salzkammergutcup Finale auf der Postalm

Am Samstag fand auf der Panoramaloipe die lange Landesmeisterschaft in klassischer Technik statt. Die Wetterbedingungen waren nicht ganz einfach, vom böigem Wind bis zu schwierigen Wachsbedingungen war alles dabei.

Von den Bambinis bis zu AK V Herren waren über 130 Langläufer unterwegs. Alle Kinder und Schüler konnten gute Punkte erzielen.

Unser Dank gilt den vielen Helfern, dem Winterpark Postalm (hier besonders Johannes Plamberger, dem Loipenfahrer) und dem Team rund um Ulli Buchegger vom Lienbachhof.

Alle Ergebnisse Salzkammergutcup, Landesmeisterschaft und Gesamtergebnis Salzkammergutcup findet ihr auf https://www.skizeit.at/races/from/2020/03/07?regions%5B%5D=4

Salzburger Landesmeisterschaft und Salzkammergutcup Langlauf auf der Postalm

Bei traumhaftem Wetter ging am Sonntag, den 17. März 2019 der letzte Bewerb im Salzkammergutcup auf der Postalm (Panoramaloipe) über die Bühne.

9 Kinder erliefen in der freien Technik einen neunten, 3 fünfte, 2 vierte, 2 dritte und einen zweiten Platz!

In der Salzkammergut Gesamtwertung (beste 4 Platzierungen aus 5 Rennen) trugen sich die Strobler Kinder wie folgt in die Ergebnislisten ein:

1 Platz: Valentin Posch (Sch I m)

2. Platz: Franz Berkenhoff (Ki I m)

3. Platz: Tobias Wimmer (Ki II m)

4. Platz: Michael Hettegger (Ki II m)

4. Platz: Sonja Wimmer (Ki I w)

5. Platz: Sara Hillebrand (Ki II w)

6. Platz: Helena Rehn (Ki I w)

7. Platz: Philipp Zopf (Ki I m)

9. Platz: Hannah Maurer (Ki II w)

Herzliche Gratulation! Alle Strobler Kinder sind in die Gesamtwertung gekommen.

Eure Ausdauer und Freude am Langlaufsport sind super!

Ein großes Lob gebührt allen Trainern, die sich unermüdlich um unsere ausdauersportbegeisterten Kinder kümmern. Vielen Dank!

Danke auch an alle Eltern, die wieder sehr zahlreich „Bazbunkis“ für unser Buffet geliefert und beim Verkauf geholfen haben. Der Erlös kommt unseren Langlaufkindern zugute!

Nicht vergessen wollen wir alle Helfer, die bei der Durchführung des vom WSV Strobl veranstalteten Rennens mitgeholfen haben! Ohne Euch wäre ein so reibungsloses und tolles Rennen nicht möglich!